3 vegane Tage – Danijela

Vegane Fast-Food Alternativen Allgemein

Hallo ihr VeganenBrownies,

da letze Woche die Ferien in Baden-Württemberg waren, haben wir uns für 3 Tage vegan ernährt. Wie erwähnt, werden wir jede Woche unsere Erfahrungen und Rezepte mit euch teilen.

Zu mir: Ich bin Danijela, 19 Jahre alt und fange diese Woche mit dem Beitrag an. Ich habe mich von Montag bis Mittwoch vegan ernährt.

Meine Gerichte waren:

Montag: Veganer Burger, Vegane Brownies, Brot mit veganem Aufstrich

Dienstag: Vegane Pizza, Vegane Pancakes, Porridge

Mittwoch: Vegane Lasagne, Zucchini-Pizza, Vegane Muffins

Im ganzen fand ich alle Gerichte sehr lecker und würde sie euch empfehlen, diese Gerichte auch selber auszuprobieren.

In diesem Beitrag, werde ich etwas zu meiner veganen Pizza berichten. Dabei haben wir ein Bewertungsverfahren erstellt, welches mit Sternen benotet wird. 1 Stern = schlecht; 5 Sterne = sehr gut

Ich fand die Pizza sehr einfach zu backen, da man nicht viele Zutaten braucht. Deswegen gebe ich dem Aufwand 4 Sterne. Da man schon einige Produkte zuhause hat und nur Kleinigkeiten kaufen musste, kam ich auf Kosten von 3 € für die Toppings. Hierfür gebe ich der Kategorie Kosten 5 Sterne. Der Geschmack der veganen Pizza war sehr gut und der Rand sehr fluffig. Zum Vergleich zu einer „normalen“ Pizza, finde ich die vegane Pizza trotzdem immer noch sehr gut. Deswegen vergebe ich beiden Kategorien 5 Sterne.

In der kommenden Woche, wird ein weiteres Gruppenmitglied ein neues Rezept mit euch teilen.

 

Das wars für heute, wir wünschen euch eine schöne nächste Woche,

eure VeganenBurger